Stacks Image 1789
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Das Anfang des Jahres vom Bundestag verabschiedete Gesetz des Gesundheitsministers hat eine Reihe von weiteren Eingriffen in unsere Praxen mit sich gebracht. Zunehmend wird unser Alltag fremdbestimmt, durch zusätzliche Bürokratie erschwert und unattraktiver. Zumindest empfinden wir die Übergriffe auf unsere Freiberuflichkeit zunehmend als belastend. Auf der anderen Seite hat kaum eine andere Fachgruppe so viele Ausweichmöglichkeiten wie die Dermatologie. Viele von uns haben sich schon zunehmend spezialiert, Bereiche ausserhalb des zu engen Korsetts eines RLV identifiziert und beseetzt und damit ihr Heil im Selbstzahlermarkt, in der Berufsdermatologie oder dem Privatsektor gesucht. Wieviel Versorgung leisten wir noch, wie viel sind wir unter den Rahmenbedingungen bereit, in Zukunft noch zu leisten. Wohin entwickelt sich unser Fach und wie stellen wir uns darauf ein? Wir müssen miteinander sprechen, eine Standortbestimmung vornehmen und ohne Tabus über die Zukunft unserer Praxen, unserer Patienten und die uns von der Gesellschaft zugedachte Stellung gemeinsam nachdenken. Die Digitalisierung in der Medizin beschert uns neben neuer Technik auch ausländische Mitbewerber, politische Hilflosigkeit, unausgegorene Sicherheits-Konzepte aber wie immer auch neue Chancen. Wir müssen mit unseren Ängsten und Bedenken an dieser Schwelle ebenso umgehen wie mit Qualitätsfragen, unternehmerischen Entscheidungen und Weichenstellungen. Lassen Sie uns in bewährter Runde einmal im Jahr darüber ins Gespräch kommen. Dazu darf ich Sie alle herzlich einladen.

Ihr Klaus Strömer
Landesvorsitzender Nordrhein und Präsident des Berufsverbandes der Deutschen Dermatologen e.V. (BVDD)
Stacks Image 3861

Termin:
16. November 2019 | 08:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr

Tagungsort:
Hotel van der Valk | Krefelder Straße 169 | D-47447 Moers

Tagungsleitung:
Dr. med. Klaus Strömer | Tagungsbüro | Nordstr. 56 | 41363 Jüchen

Tagungsbüro:
Debbie Leimann | Tel.: +49 (0)2165 879 88 55 | d.leimann@bvdd.de

Online-Anmeldung:
Mitglieder des BVDD können sich online anmelden. Bitte benutzen Sie den roten Button.

CME-Punkte:
CME Punkte bei Teilnahme an der kompletten Veranstaltung und der Lernerfolgskontrolle werden beantragt. Barcodes bitte mitbringen und morgens die Registrierung mit Unterschrift bei Tagungsbeginn nicht vergessen! Und bitte jetzt hier online Voranmeldung für die Erstellung der Namenslisten (roter Button)!

Tagungsgebühr:
150,-- € pro Person. Kostenlos für Mitglieder des Berufsverbands der Deutschen Dermatologen

Tagungsflyer:
-> Der Tagungsflyer 2019 ist in Vorbereitung. Downloadmöglichkeit folgt. BVDD-Mitglieder in Nordrhein erhalten den Flyer per Post.

Stacks Image 3851
Die Diskussionen unserer Tagung umfassen wie immer folgende Dermatologen-Themen:
  • Neue Therapien für Psoriasis, Neurodermitis, Rosazea, Melanom, Urtikaria und andere Indikationen
  • Aktuelle politische Entwicklungen in Berlin
  • Änderungen in den Gebührenordnungen
  • Nordrheinische Besonderheiten aus den Themenbereichen wie KV, HVM, Hygiene, Ärztekammer
  • Update zu den Aktivitäten des BVDD

Neben den im Tagungsprogramm bereits genannten Inhalten wird derzeit überlegt, wissenschaftliche Beiträge ins Programm einzubauen, um über neue Entwicklungen in der Dermatologie zu informieren.
Als Themen sind in der Diskussion: Allergologie (Erfahrungen mit der TAV), ästhetische Dermatologie, LL Externa-Therapie, Aspekte der Systemtherapie, neue diagnostische Tools, was brauche ich, was ist überflüssig.


Vorankündigung des Tagungsprogramms:

EIn detailliertes Programm veröffentlichen wir, sobald die Vorträge feststehen.


08:15
Anmeldung, Registrierung CME und
Begrüßung durch den Tagungsleiter

08:45
Tagung Teil I:
Das TSVG und seine Folgen
Die Elektronische Gesundheitskarte und ihre Folgen
Biosimilars in der Dermatologie und ihre Folgen
Die neuen Gebührenordnungen und ihre Folgen


10:45
Pause, Besuch der -> Industrieaustellung

11:15
Tagung Teil II:
Der Vertrag zur Behandlung der Psoriasis, aktuelle Ergebnisse
Telemedizin in der Dermatologie, aktueller Stand
Quartalsabrechnung 2/19 Ergebnisse
HKS und Dermatoskopie, wo stehen wir heute
Quo vadis kassenärztliche Tätigkeit, kritische Analyse und Ausblick
Ringversuche Mykologie, was macht Sinn


13:15
CME-Erfolgkontrolle, Verabschiedung anschl.
Ausklang, Essen, kollegialer Austausch und Diskussion in der Industrieausstellung

Die -> Anmeldung für Sponsoren und Aussteller der Industrieausstellung beginnt am 1.4.2019 und endet am 30. September 2019. Letztgenanntes Datum ist zugleich Deadline für den Tagungsflyer. Eine Anmeldung für Sponsoren und Aussteller ist danach nicht mehr möglich.

Stacks Image 8971